Video Gitarrenkurse vom Profi

"Besser Gitarre spielen"-Blog

Die Tricks damit es richtig gut klingt...

Das berühmteste Stück für Gitarre

Es gibt schon gewisse Stücke die, selbst, wenn sie eigentlich noch etwas aus der “momentanen spieltechnischen Reichweite” sind, einen so reizen (“Das muss ich können” ;-), daß man/frau noch 3 Schippen Extra Übepower drauflegt, um es spielen zu können. Und das ist ab und zu gar nicht so schlecht, weil eine extra hohes Ziel nochmal extra Energie und Übelust in Gang setzt.

Und wenn man dann mal 3 Wochen richtig intensiv an so einem “Traumstück” arbeitet, welches immer das auch ist – schreib das gerne in die Kommentare beim Video, dann kann man an so einem Stück enorm wachsen auch für andere leichtere Stücke.

Mein lieber Maestro Eliot Fisk an der Kölner Musikhochschule sagte z.B. er habe sich auch auf die echt kniffeligen Villa Lobos Etuden damals gestürzt, weil sie so eine irre Kondition für die Gitarre insgesamt brachten..

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Immer aber mit Vorsicht üben:

Ich bitte Euch Lieben aber immer, immer, bitte, bitte auf Eure Fingerlein; Rücken & Arme etc. zu achten beim Üben. Immer viiiel entspannen zwischendurch. Wenn wir das vergessen, und der Ehrgeiz mit uns durchgeht, haben wir ruckizucki Sehnenprobleme & Schlimmeres. Gitarre Üben ist auch Hochleistungssport.

Wir dürfen es nicht zwingen!! Immer mit Vernunft, gut aufgewärmten Fingern und vielen extra Pausen üben. Sofort Übepausen machen, wenn Verspannungen und Schmerzen auftreten. Lieber auch mal die Gitarre ein paar Tage dann ruhen lassen, sonst gibt es langwierige Probleme, die keiner haben will.

Ein kniffeliges Stück muss gut vorbereitet sein:

Nicht umsonst kommt das Stück oben auch erst in meinem Kurs 3 “Gitarre Von Anfang an”. Bis dahin hat man mindestns 9 Monate schon gute Konditionsübungen gemacht & gelernt extrem viele Pausen zu machen (auch Du da hinten in der vorletzten Reihe.. 😉). Bitte, bitte seid immer vernünftig beim Üben.

Auch habe ich optional Vereinfachungen für das Stück oben in den Lehrvideos dazu – die Überstreckungen & Barreés sind schon heftig. Besser erstmal vereinfacht üben.

Hast Du eine E-Gitarre?:

Auch eine gute Idee ist es, dieses Fingerstylestück erstmal auf der E-Gitarre zu üben. Da sind die Barrée und Streckgriffe erheblich leichter… ist schon  cool, sowas auch mal elektrisch zu servieren…

Tabulatur & Noten

Tabs & Noten dazu findest Du hier:

https://tabs.ultimate-guitar.com/tab/misc-traditional/spanish-romance-guitar-pro-1501121

Lade Dir dort am besten das Guitar Pro file runter und öffne die Datei mit dem gratis Programm Tux Guitar.

Teile das Video!

Share on facebook
Facebook
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
Gitarre lernen

Ich freue mich sehr über einen Kommentar oder eine Anregung von Dir!:

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Dagmar
Dagmar
5 Monate zuvor

Ja, Ernesto, genauso! In der Hoffnung, dass du mich da hinbringst…Liebe Grüsse Dagmar

Ernesto
Ernesto
5 Monate zuvor
Antworte auf  Dagmar

aber na klaro! Genau jetzt die Sachen, die Du jetzt machst, bereiten dich optimal auf das Stück vor…😀

Zuletzt bearbeitet 5 Monate zuvor by Ernesto

Weitere Beiträge im “Besser Gitarre spielen” Blog:

2
0
Would love your thoughts, please comment.x
Scroll to Top